Header

Header

Dienstag, 15. Oktober 2019

Wanderung durch die Drachenschlucht

* Werbung (unbeauftragt), da Ortsnennung u. -Erkennung

"Willst du immer weiter schweifen ?
Sieh, das Gute liegt so nah .
Lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da ."
J.W. Goethe

Getreu diesem Motto machten wir uns 
auf den Weg nach Eisenach,
welches nur knapp 1 Stunde Fahrzeit 
von unserem Wohnort entfernt liegt .


Nach längerer Suche,
um den richtigen Parkplatz in Mariental
 für unseren Ausgangspunkt zu finden,
machten wir uns auf den Weg.


Ich hatte mich zuvor belesen,
daß man für die Wanderung auf die Wartburg
 ca. 35 min. benötigt .


Alles war prima ausgeschildert
und man konnte sich nicht verlaufen .
Es gibt noch einige andere Rundwege dort .


Da es in letzter Zeit ja genug Regen gab,
 war alles schön grün und es plätscherte .


Auch Pilze gab es hier und da zu sehen .


Die Drachenschlucht war relativ schnell erreicht 
und der Weg ist keineswegs anstrengend .


Ein wirklich mystischer Ort 
und man fühlte sich wie im Märchen .


Unter dem Gitter rauschte auch das Wasser .


Da wir ziemlich zeitig unterwegs waren,
hatten wir die Schlucht 
fast für uns allein .


Ich hätte noch ein paar Mal durchlaufen können,
denn ich war fasziniert von dieser Naturschönheit .


Aber wir wollten ja weiter zur Wartburg 
und nun ging es bergauf .


Ab und zu blinzelte sogar mal die Sonne hervor .


Ich finde den Herbst ideal für Wanderungen,
man kommt nicht so schnell ins schwitzen
und die bunte Natur hat ihren Reiz .


Schade, daß das schöne Gasthaus 
nur von Mittwoch-Sonntag geöffnet hat . . . 


Im Rucksack war ja etwas Proviant
 und da war das 
auch nicht arg schlimm .
Fast am Ziel angekommen,
konnten wir endlich einen Blick 
auf die Wartburg werfen .


Ist das nicht ein toller Aussichtspunkt ?


Nach einer gemütlichen Stunde Wanderung 
erreichten wir die Wartburg dann auch .
Teil 2 folgt :)



Eure


Kommentare:

  1. Liebe Kristin,

    diese Drachenschlucht ist wirklich märchenhaft und man wartet förmlich darauf, dass Feen und evtl. auch Trolle bald auf auftauchen. Wir liefen vor etlichen Jahren mal hindurch.
    Raus aus der Schlucht und der Himmel wurde wieder blau und gab letztendlich auch den Blick auf die Wartburg frei.

    Vielen Dank fürs Mitnehmen auf die schöne Wanderung und ich bin jetzt schon gespannt auf den 2. Teil.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. wow diese Drachenschlucht ist einfach gigantisch liebe Kristin,
    bin sehr beeindruckt, tolle Bilder hast du uns mitgebracht.
    Danke fürs Mitnehmen...
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristin,
    wow...diese Drachenschlucht scheint wirklich gigantisch zu sein. Das sind wunderbare Impressionen Du die uns mitgebracht hast. Irre.
    Jetzt freue ich mich natürlich auf Teil 2 Eurer tollen Wanderung
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Worte.
      Ich kann mich dem direkt anschließen, liebe Kristin.
      Beim betrachten deiner Bilder musste ich spontan an die Urlaubsfotos meiner Schwester denken. Die war dieses Jahr das erste Mal so richtig wandern. Da waren teilweise Schluchten etc dabei. Da kommst du mit Auto, Fahrrad wohl nicht so schnell hin. Meistens ja nur zu Fuß.
      Aber so einen halbstündigen Wanderausflug würde ich mir sofort gefallen lassen.
      Schön mal wieder hier bei dir zu sein.
      VlG Naddel

      Löschen
  4. Das hört sich gut an liebe Kristin,
    Drachenschlucht...
    Und Du wohnst nur eine Stunde entfernt? Da könnten wir uns ja mal in Eisennach treffen.
    Dort müssen wir ja immer vorbei, wenn wir nach Berlin möchten.
    In Eisennach war ich mal ganz kurz, aber auf der Wartburg noch nie.
    Darum bin ich auf Teil 2 gespannt...
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kristin,
    da war doch Frau Alltagsbunt auch erst, die Schlucht kam mir gleich bekannt vor, allerdings lacht mich da Jemand anderes in Blau an. *G*
    Es muss toll dort sein, wenn Du auch so begeistert davon erzählst, mir würde so ein Ausflug auch gut gefallen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristin,
    das wäre ein Ausflug, der mir auch gefallen hätte. Das sieht so mystisch und toll aus. Ganz tolle Bilder hast Du gemacht und wenn ihr fast allein dort wart, ist es ja noch schöner.
    Freue mich schon auf Teil 2.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kristin,
    danke dir sehr fürs Mitnehmen auf diese schöne Wanderung. Wir sind auf schon einmal auf der Wartburg gewesen, aber diesen wundervollen Weg sind wir nicht gegangen.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Kristin,
    ein wunderschöner Ausflug, der hätte mir auch gefallen. Einfach herrlich, toll und es sieht so mystisch und märchenhaft aus. Ganz tolle Bilder hast Du mitgemacht, ich bin schon gespannt auf den 2. Teil.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Kristin, Wandern ist ja eine meiner liebsten Beschäftigungen, neben Basteln natürlich :-)... Damit kannst mich mit solchen Fotos und Tipps für Wanderwege schon begeistern. Die Drachenschlucht ist vorgemerkt und ich freue mich auch auf Teil 2. Ist schon ewig her, dass ich auf der Wartburg war. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  10. ...da sind wir vor ein paar Jahren wohl einen anderen Weg auf die Wartburg gelaufen, liebe Kristin,
    denn an die Drachenschlucht kann ich mich nicht erinnern und die hätte ich wohl nicht vergessen...schöne Bilder hast du von eurer Wanderung mitgebracht,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kristin,
    das fühlt sich gerade an, wie ein Déjà-vu und ich träume mich zurück in unseren Urlaub.
    Dass es dir in der Drachenschlucht auch so gut gefallen hat, freut mich sehr. Dass ihr über Wasser laufen konntet, freut mich noch ganz viel mehr!! (Huch, das reimt sich ;o)
    Schade, dass wir uns dort nicht getroffen haben. Bestimmt hätten wir viel Spaß dabei gehabt und stell dir vor, was das für lustige Fotos gegeben hätte...
    Wir sind übrigens von dort nicht weiter zur Wartburg gewandert, sondern (über einen anderen Weg) wieder zurück nach unten.
    Auf der Wartburg waren wir dann am nächsten Tag. Bist du dort eigentlich auch an dem Baumstamm- Smiley vorbei gekommen?
    Herzlicher
    Claudiagruß
    ... von der, die sich schon auf deinen nächsten Bericht freut...

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    eine wunderschöne Landschaft. Herrlich diese Drachenschlucht und die Fotos sind so hübsch davon!Die Burg muss auch toll sein.. schon der Ausblick zwischen den Bäumen auf der Bank ist grossartig!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kristin,
    die Drachenschlucht sieht wirklich sehr mystisch aus, ich mag solche Wanderungen auch sehr gerne. Vor vielen Jahren sind wir auch schon mal durch Eisenach gefahren. Allerdings wußten wir damals nichts von diesem schönen Weg.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  14. Wir mag ihre Blog, und möchten mit Ihnen Kooperation machen, mehr können Sie abendkleider lang günstig suchen.

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Fotos, tolle Motive und Urlaubsstimmung! Ich bin mittendrin.
    LG Paula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.