Header

Header

Sonntag, 4. November 2018

Park Sanssouci

* Werbung (unbezahlt), da Ortsnennung, -Erkennung u. Verlinkung
 
Als mein Mann und ich damals
in unseren ersten gemeinsamen Urlaub
an die Ostsee fuhren,
da machten wir kurz Pause am Park Sanssouci .
Und nun, 13 Jahre später,
waren wir wieder dort .
Übrigens :
Mit einer Fläche von rund 290 Hektar
(ungefähr 400 Fußballfelder)
und rund 70 Kilometern Wegelänge
gehört der Park Sanssouci
zu den größten Parkanlagen der Welt .
 
 
Wir nahmen den Eingang am Marschall-Keith-Haus .
Jede Menge Kastanienbäume
säumten die Allee . 


Der Anblick vom Schloss ist wie im Märchen !
Findet ihr nicht auch ?!

 
Unser Sohn kannte den Park ja noch nicht ;),
die Dame mit dem hübschen Sommerhut
war aber bestimmt schon öfters hier !
 
 
Manch einem mag das ja zu kitschig oder verspielt vorkommen,
aber ich liebe solche Parks und alte Schlossanlagen
und bin froh, daß es so etwas noch gibt
und erhalten bleibt !
 
 
Faszinierend, die Marmorstatuen .
Es gibt rund 200 Stück davon im Park .
Sie werden im Winter in Holkisten
eingepackt zum Schutz vor Frost und Nässe .
 
 
Seht ihr die kleine Sonnenblume am Wasser ?
Über die hab ich mich auch gefreut :)
 
 
Die Landschaftsgärtner haben dort auch immer gut zu tun
und überall wurde gewerkelt .
 
 
Blick zum Neuen Palais
"Fritzens" Badewanne
 
 
Hier war das Wasser schon abgelassen .
 
 
Sogar eine Historische Mühle steht auf dem Gelände .
 
 
Bewässert wurde auch,
 sonst sähe der Park wohl nicht mehr so grün aus
 nach dem Supersommer !
 
 
Chinesisches Haus unten links im Bild
 
 
mit Reiterstandbild von Friedrich des Großen
Herrlich, das rote Weinlaub dazu !
 
 
Nun sind wir am Neuen Palais angekommen
und man mag gar nicht glauben,
daß dieses nur als Gästeherberge dienen sollte !
 

Die Kugelbäumchen zogen auch ins Winterquartier um
und ich beobachtete das Spiel noch ein Weilchen .

 
Gerne wäre ich auch hier noch länger geblieben,
aber es stand ja noch die Heimfahrt an .
 
 
Habt einen schönen Tag !

 
Eure



Kommentare:

  1. wunder schöne Bilder . Vielen Dank für´s teilen
    Ich habe sie mir sehr gerne angeschaut.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kristin, das sieht nach einem spannenden Ausflug aus. Da fühlt man sich bestimmt ein bisschen wie Sissy? Ich stelle mir vor wie früher Pferdekutschen herumfuhren und Frauen mit wallenden Kleidern herumgeschlendert sind. Das hätte meiner Mutter gefallen.
    Liebe Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kristin,
    danke für diese schönen Bilder.
    Bei meinem letzten Besuch im Park war es früher Frühling. Da wirkte der Park so ganz anders.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kristin,

    jetzt tauche ich noch mal ein bei dir heute in diese schöne Welt. Wenn man in der Gegend ist, sollte man sich wirklich dieses prachtvolle Schloss und den Park anschauen. Ihr hattet wundervolles Wetter und jetzt im Herbst, wo das Laub golden und rot glänzt, ist es dort besonders reizvoll.

    Deine Bilder sind wunderschön und ich danke dir vielmals fürs Mitnehmen. Ich scrolle schon die ganze Zeit rauf und runter und kann mich gar nicht satt sehen an den schönen Fotos.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag es auch sehr liebe Kristin, alte Schlösser haben etwas Reizvolles an sich. Etwas von der guten alten Zeit.
    Obwohl, ich glaube nicht, dass ich damals in solchen Zimmern hätte leben möchten. Ohne Heizung, puh, das ist im Winter bestimmt eisig gewesen.
    Danke für den Ausflug, bei uns ist es auch schon wieder vier Jahre her,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder und Dankeschön für's Mitnehmen, denn ich war noch nie dort.
    Burgen und Schlösser finde ich auch faszinierend und keineswegs kitschig.
    Wünsche dir einen schönen Nachmittag
    Ganz liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kristin,
    so schöne Bilder, die Du zeigst. Die bunten Farben, im Herbst ist das ganz besonders schön. Ich liebe so alte Schlösser auch sehr, in dem Park war ich allerdings noch nie.
    ich wünsch Dir einen schönen Sonntagnachmittag,
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. O, saß ist ja sagenhaft schön. Wie toll, und ihr ward genau zur besten Jahreszeit dort. Wundervolle Bilder, genau mein Geschmack. Supertolle Alleen, diese Terrassen... überhaupt, ich bin schlichtweg begeistert von deinen Fotos. ♡♡♡
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kristin,

    ein schöner Herbstausflug in den Park "Ohne Sorgen" hast Du uns mitgebracht, gerne habe ich mir die schönen Herbstbilder angeschaut. Ich war vor 12 Jahren einmal im Juli dort, auch eine sehr schöne Reisezeit war es wo alle Rosen im Park blühen.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kristin,
    dieser Park ist wunderschön! Danke für all die tollen Bilder, Einblicke und Rundumblicke!
    Einen guten Start in eine freundliche Woche wünsche ich Dir!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Was für wunderschöne Bilder, liebe Kristin. So herrlich herbstlich & sonnig. Hachz.. das muss dort wunderbar gewesen sein. Weiß Du eigentlich, dass es in meiner Stadt einen ähnlichen Ort gibt. Das Sanssouci des Niederrheins - Kloster Kamp ;) Hab' einen schönen Start in die neue Woche, meine Liebe. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kristin,
    was für ein schöner Park!
    Besonders bei dem herrlichen Herbstwetter! Tolle Bilder!
    Da müssten wir auch mal wieder hin :-)
    Ganz liebe herbstliche Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kristin,

    wunderschöne Fotos. Das sieht richtig toll aus. Ich wäre im Sommer auch so gerne noch dorthin gefahren aber leider reichte bei uns die Zeit dafür nicht aus. Wir müssen nochmal hinfahren und uns dann nur um Potsdam und Umgebung kümmern :-))) Vielen Dank fürs Mitnehmen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kristin,
    ich liebe auch so alte Schlösser, dort könnte ich mich stundenlang aufhalten:) Dieser Park ist einfach wunderschön, klasse Bilder.
    Ich wünsche dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag solche Parks und Schlösser auch total gerne. Da könnte ich mich ewig aufhalten, wenn mein Freund nicht wäre. ;-)
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kristin,
    wunderschöne Bilder, ja der Park ist schon sehr beeindruckend.
    Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  17. Das Gelände ist wirklich sehr eindrucksvoll - was für wunderschöne Bilder ♥ Vielen Dank für die tollen Einblicke - ich bin sehr gerne "mitgegangen"!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  18. Beeindruckend! Obwohl ich jetzt leicht verwirrt war.
    Sanssouci, wohn da nicht euer Bundespräsident Aber an der Ostsee? Wär doch ein bissl weit weg vom Geschehen... Aber jetzt beim Bestaunen deiner Bilder ists mir dann doch eingefallen... Heißt ja Bellevue *lach* Naja, auch französisch... ich hoff du verzeihst mir Wienerin mein Unwissen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      Potsdam liegt etwas unterhalb von Berlin,nicht an der Ostsee :)
      Schloss Bellevue ist richtig,das ist in Berlin.Sund wir aber auch nicht direkt dran vorbei gekommen.
      Ganz liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  19. das sind aber wunderschöne Bilder
    der Park ist sehr schön und man braucht sicher mehrere Besuche um alles zu sehen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Congratulations, wonderful work, it's beautiful so much and good idea on site.

    ดูหนัง

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.