Header

Header

Sonntag, 15. April 2018

Sunday Inspiration

 
Ich habe ja meine Baby Boos 
vom Herbst, nachdem sie 
als Deko ausgedient hatten,
aufgeschnitten und entkernt . 
Da staunte ich nicht schlecht,
als da unendlich viele 
Kerne zum Vorschein kamen . 
Ich trocknete sie 
und nun kamen die Samen in die Erde. 
Zum Vorziehen stehen sie auf dem Balkon 
und ich bin mega gespannt,
ob sich da was tut ?!
Ich werde euch berichten :)
 
 
verlinkt mit: Sunday Inspiration

 
🌱
 
Eure



Kommentare:

  1. Liebe Kristin,
    das finde ich spannend, weil ich schon oft gelesen habe, dass dann keine weißen Baby Boos gewachsen sind, sondern irgendwelche anderen Farben. Ich drücke aber fest die Daumen:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt... Wollte die Kerne von dir nächste Woche einpflanzen... Dann sind die ersten Radieschen im Frühbeet geerntet und der vorgezogene kopfsalat kann rein... Dann kann der baby boo in die Töpfe. Meine schwiemu hat alle Plastiktöpfe im Herbst entsorgt weil sie die nicht braucht... Und da waren alle meine töpfchen für sie Vorzucht mit dabei.
    Liebe Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da bin ich gespannt...
    Ich drücke die Daumen, dass viele kleine süße weiße Baby Boos da wachsen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kristin,
    da bin ich auch gespannt, ob Du im Herbst wohl geflutet wirst mit den kleinen Kürbissen?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin da auch gespannt. Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht. Eine tolle Pflanze hatte ich letztes Jahr, aber keine Früchte... Vielleicht war der Sommer eben nicht danach.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristin,
    wie toll!!!
    Hoffentlich hast du Erfolg.
    Der letzte (Hokkaido-) Kürbis der Saison wurde Anfang März bei uns geschlachtet und enthielt einen Haufen Kerne, die im Kürbis bereits gekeimt waren.
    Wir fanden es so schade, die alle wegzuwerfen und der Liebste pflanzte 3 davon in einen Blumentopf.
    Nun steht bei ihm zuhause auf der Fensterbank unser Kürbisschen.
    Am Anfang war es noch klitzeklein, aber inzwischen überwuchert es schon den Schreibtisch und trägt die ersten Blüten ;o)
    Zeit, dass es nach draußen kann...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kristin,
    ich bin gespannt und habe selbst auch ein paar kerne aufgehoben die ich noch in die Erde bringen will. Ich hatte das fast vergessen, bis ich eben hier bei Dir davon las. Da muss ich morgen gleich mal in die Spur und meine Kerne auch einpflanzen. Halte uns bitte auf dem Laufenden ob sich was tut, ob sie bald etwas grünes zeigt usw usw... Wenn es wirklich gelingt weiß ich gar nicht wohin damit und wie groß die Pflanzen werden, naja - soweit sind wir ja noch nicht :)))
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, MAndy

    AntwortenLöschen
  8. ich hoffe sie treiben aus!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Oaaaa, voll gut! Ich bin gespannt und warte daher unbedingt auf weitere Berichte!!!!!

    Liebe Grüße und ne tolle Woche,
    Pamy ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kristin,
    dankeschön für deine lieben Worte,
    ich mach das auch mit meinem Mann zusammen :-)
    Ich hoffe wir bekommen da alles abgedeckt und
    machen keine Fehler - das kann echt gemein werden.
    Ganz liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  11. Oh, da bin ich gespannt und drücke ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kristin,
    bin auch sehr gespannt:) und werde die Kerne von dir diese Woche einpflanzen:) und hoffe stark, dass ich viele kleine weiße Baby Boos
    bekomme und das wünsche ich dir auch :)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Viel Erfolg wünsche ich dir mit den Kernen. da sist immer os spannend kommt was oder nicht!!!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kristin,
    da bin ich mit Dir ganz gespannt und freue mich auf Deien Berichte!
    Ich wünsche Dir eine zauberhafte neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kristin,
    ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen Baby Boos und bin auf deine weiteren Berichte gespannt.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe auch Kerne für Baby Boos von meiner Kollegin bekommen. Meine sind am Wochenende in die Töpfchen gewandert...einer durfte schon eher...der ist schon etwa 8-10 cm groß...ich bin gespannt!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  17. Da bin ich auch sehr gespannt was daraus wird - ich drück die Daumen, dass sie brav wachsen ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab von dir ja auch ein Sackerl voll Samen bekommen. Im Mostviertel ists aber noch ein bisserl frisch des Nächtens :-) deshalb warte ich lieber noch mit dem Einsetzen.
    Bin schon neugierig, ob du heuer im Herbst nicht weißt, wohin mit sovielen Dekokürbissen!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Kristin,
    ich drück dir ganz ganz doll die Daumen, dass deine Baby Boos was werden.
    Ich habe es im letzten Jahr auch versucht, aus selbst getrockneten Samen diese kleinen Kürbisse zu züchten. Hat aber leider nicht geklappt :-(
    Ich drück dir beide Daumen :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Kristin,
    dass ist ja eine super Idee ...
    Wo doch die Baby Boos immer so schwer zu kaufen sind ...
    Es gibt sie so selten in den Läden ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      warum bin ich da nicht schon eher drauf gekommen in den Vorjahren?!
      Mal sehen,ob was wächst!
      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  21. Ach da bin ich gespannt und hoffe du berichtest hier viel
    und ich hoffe schöne süße, weiße Babyboos kommenbald :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.