Header

Header

Freitag, 19. Januar 2018

Friday - Flowerday 03/18

 
Von unterwegs brachte ich ein paar Zweiglein
des gerade blühenden
Winterschneeballs mit .
 


Bin immer wieder erstaunt,
wie ein Strauch bei frostigen Temperaturen blühen kann ?!

 
Ich steckte die Zweigchen in die kleine Glasvase .
 
 
Dem Glücksklee gefällt es auch noch
auf der Fensterbank .
 
 
Das Schneemann-Kerzenglas war ein Weihnachtsgeschenk
meiner Eltern :)
Nun hab ich die weihnachtliche Schleife
 gegen ein Häkelband getauscht .
 
 
Habt einen schönen Tag !
 
 
verlinkt mit: Friday-Flowerday
 
 
 
 ♥
 
Eure
 




Kommentare:

  1. Guten Morgen Kristin,
    Deine Fotos am frühen Morgen zu sehen ist Balsam für die Augen.
    Ein leichte und sehr schöne Deko mit den Blümchen und dem Hirsch.
    Mehr braucht es doch nicht, das Herz zu erfreuen.

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag sendet Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das passt wie immer perfekt zusammen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön deine Zweiglein... ich muss morgen auch unbedingt was blühendes kaufen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kristin,, como me gusta esas flores, se ve muy linda esa composición

    AntwortenLöschen
  5. ...so schön zart, die kleinen Blüten, sehr erfreulich...

    schönes Wochenende dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristin,
    bin auch erstaunt wie schön die Zweige schon blühen, das ist ja wie Frühling. Sieht richtig toll aus und lenkt von dem tristen Wetter ab.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kristin,
    niedlich, diese kleinen Zweige. Wirken wie ein bisschen Frühling.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. wie schön die Zweige schon blühen liebe Kristin !!! bin beeindruckt
    sie sind so zart und fein ....
    schönes WE wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Zweige..... Boten des Frühhlings. Ich kanns kaum erwarten!!!!!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenenen,
    Pamy ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kristin,
    das macht die Natur schon toll, dass sie auch in dieser tristen Jahreszeit etwas blühen lässt :-) und dein Klee ist noch so schön, bei mir hält er nie so lange :-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kristin,

    nun sehe ich Deine zarten Blümchen und muss gerade feststellen, das Bloggen den Horizont erweitert. Wir haben seit Jahren einen Busch mit diesen Blüten im Garten und immer wieder habe ich mich gefragt, wie er wohl heißt weil er selbst im Winter Blüten trägt. Nun weiß ich es Dank Dir, also Winterschneeball, da wär ich niemals von allein drauf gekommen.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Nicht nur toll, dass sie im Moment schon blühen, aber der Duft ist noch viel besser.
    Immer, wenn ich auf dem Weg zur Mülltonne bin, bleibe ich stehen und nehme eine Nase voll.... Frühling pur.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag Schneeball in jeder Form & Art. Und freue mich immer, wenn ich ihn blühend im Winter entdecke. Deine Präsentation hat mich sofort angesprochen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Das ist der Winterschneeball, liebe Kristin?
    Oh, ich sehe ihn täglich in fremden Gärten und bin auch begeistert davon.
    So eine schöne Farbe, wie hübsch, dass Du ihn in die Vase gestellt hast.
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kristin, der Winterschneeball macht sich super in der Vase.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kristin,
    die zarten Blüten vor dem Hirsch sehen toll aus.
    Und dann die Kombination mit Glücksklee und Schneemannwindlicht,
    Winter pur. So mag ich das.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönes Stillleben liebe Kristin!❤️ Ich habe fast den gleichen Hirsch :) allerdings ist meiner schon weggeräumt. Ja, das Licht ist im Moment eine Herausforderung!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. wunderschön wie der Zweig schön Knospen schlägt

    LG zum Wochenende
    Elma

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön liebe Kristin, Zweig und das Schneemannglas.
    Hab einen guten Start ins Wochenende
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein entzückendes Zusammenspiel bei Dir auf der Fensterbank zu finden ist, liebe Kristin. Das Glücksklee finde ich überaus charmant und es passt einfach zauberhaft zu Schneeball und Schneemann. Als ich gelesen habe, dass ein Baum auf Dein Auto gekracht ist, war ich richtig erschrocken und dann froh zu lesen, dass es nur ein paar Beulen für das Auto gab. Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können. Den Sachschaden übernimmt die KFZ-Versicherung, nicht wahr?! Dir ein erholsames Wochenende. Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Ich lasse dir ganz liebe Wochenendgrüße da.
    Jen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kristin
    Schön sieht es bei Dir aus. Unser Glücksklee ist auch immer noch wunderschön. Das war nicht jedes Jahr so. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  23. Ach sind die Zweiglein hübsch! Auf sowas zartes,
    feines steh ich ja total! Ich wünsche dir eine
    wunderschöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  24. Den Winterschneeball bewundere ich auch immer wieder. Schöne Blüten trotz kaltem Wetter. Und dazu duften sie ja noch ganz lieblich. Hach, da weiß ich gleich, was noch in meinem Garten als Strauch fehlt. Kommt gleich mal auf die Wunschliste. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  25. Ich mag den Winterschneeball so gerne, liebe Kristin. Wie gerne hätte ich ihn auch bei uns im Garten. Blumen und Sträucher die im Winter blühen sind einfach wundervoll, sie bringen etwas Farbe in das grau. Sehr hübsch hast du deine Fensterbank damit dekoriert! :-)
    Ich wünsche dir eine gute neue Woche und lasse dir liebe Grüße da,
    Anne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kristin,

    oft braucht es nicht viel um ein wenig Frühling ins Haus zu bringen. Die kleinen Schneeballblüten machen Hoffnung, dass es bald wieder mehr blühendes in der Natur zu finden gibt.
    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  27. OHHHHH scheeeeen,,,
    wenn i des so seh gfrei i mi umso
    mehr auf den FRÜHLING,,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  28. Jaaa, das ist so zart und tut sooo gut!
    Danke für den kleinen Frühling :)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kristin,
    süß! So kleine Blümchen aus der Natur sind doch gerade im Winter die größte Freude. Es muss gar nicht immer ein Riesenstrauß oder vom Floristen sein.
    Herzlicher
    Claudiagruß
    ... Von der, deren Glücksklee leider bereits hinüber ist. Hoffentlich kein schlechtes Omen?!

    AntwortenLöschen
  30. Das schaut wunderschön aus! Ein Hauch von Frühling ... Ich kann es kaum erwarten. Bei uns im Garten habe ich schon die ersten Schneeglöckchen entdeckt!
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.