Header

Header

Sonntag, 15. Oktober 2017

Festung Königstein

 
Heute nun endlich gibt es den ersten Teil
unseres Herbsturlaubs in der Sächsischen Schweiz !
An Tag 1 besuchten wir die Festung Königstein .
 
 
Mit einer Fläche von 13 Fußballfeldern
gehört sie zu den größten Bergfestungen Europas
und war damals unbezwingbar .
Die Festung thront 247 m hoch über der Elbe .
Hier könnt ihr etwas über die Geschichte der Burg erfahren *click*
 
 
Es geht ganz schön steil hinauf, um in die Burg zu gelangen .
Für die Fuhrwerke gab es damals sogar eine Seilwinde,
um die Steigung zu überwinden .
 
 
Da waren wir schon das erste Mal beeindruckt !
 
 
Für Kinder wird es übrigens auch nicht langweilig !
Ein Suchspiel mit Rätselbogen ist auszufüllen,
in dem es darum geht,
 möglichst viele Hinweise auf Märchen
 zu entdecken .
 
 
Sogar einen 152m tiefen Brunnen gab es dort oben .
 
 
Friedrichsburg
 
 
Wenn ihr genau hinschaut,
entdeckt ihr auf dem Tisch auch wieder
einen Märchenhinweis :)
 
 
Der Hungerturm erinnerte mich gleich an Rapunzel :)
 
 
Überall hat man schöne Ausblicke auf die Elbe !
 
 
Blick von der Festung auf den Tafelberg Lilienstein
 
 
Die herbstliche Färbung der Bäume war schon zu erkennen .
 
 
Junior ließ gleich mal die Blätter fliegen :)
 
 
 
 
Magdalenenburg mit Fasskeller
 
Böttcher und Küfer stellen 1725 auf Wunsch
 Augusts des Starken
 das größte Königsteiner Weinfass (238.000 Liter) fertig,
 das bis 1818 im Keller der Magdalenenburg stand.
 Damit besiegt er den Kurfürsten von der Pfalz
 im Wettstreit um den Bau des größten Weinfasses
(das Gegenstück steht heute noch im Schloss Heidelberg).
Heute steht dort ein Nachbau aus Flaschen .
 
 
Alles auf der Festung ist liebevoll restauriert
und wird gut gepflegt .
 
 
Im Schatzhaus lagerten einst 2 Millionen Taler !
 
 
Im Stall hörte man sogar Pferdegeräusche
aus Lautsprechern  :)
und dieses in Stein gemeißelte Pferd
entdeckten wir an den Außenmauern der Burg .
 
 
Auf der Festung kann man sogar heiraten
und zur Adventszeit findet dort
 ein romantisch-historischer Weihnachtsmarkt statt .
 
Blick auf den Ort Königstein
 
 
Ein Ausflug lohnt sich unbedingt
und es war wohl die schönste Burg,
die ich bis jetzt gesehen habe !
Unser Sohn war auch glücklich,
alle Märchen errätselt zu haben :)
 
 
 
Eure




Kommentare:

  1. Hallo liebe Kristin,
    was hast du tolle Bilder aus deinem Herbsturlaub mitgebracht. Da habt ihr ja wirklich viel erlebt. Ich war bisher noch nie in der Sächsischen Schweiz, dank deiner schönen Bilder hätte ich aber sofort Lust auch hinzufahren! :-)
    Hab lieben Dank dafür und hab einen schönen Sonntag,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Tolle Bilder von der Festung.

    Noke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin
    da swar ja ein wunderschöner Herbsturlaub von dieser wundervollen Burg .. deine Bilder sind klasse und da sMärchenrästelraten haben die ja toll veranstaltet. Eine Asusicht von da oben da sist der Wahnsinn .. ich bin begeistert, danke dir fürs mit nehmen!
    Schönen Sonntagabend dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe so Festungen und Burgen so sehr
    und verbringe so viel Zeit dort bzw. mache gerne Wochenendausflüge dorthin.
    Danke für die tollen Bilder, ich kannte die Festung vorher noch nicht, aber gerade im Herbstlaub kommt die Burg nur noch schöner zur Geltung.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind wunderbare Fotos. So schön. Da werden Erinnerungen an einen Wanderurlaub in der sächsischen Schweiz. Es ist so schön dort.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  6. ...ach so gerne sehe ich die Bilder aus der Sächsischen Schweiz, liebe Kristin,
    die sich durch die Berge schlängelnde Elbe von oben, das weckt viele Erinnerungen und Sehnsucht...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kristin,
    solche Burgen sind für kleine Jungs doch einfach klasse.
    Und wie toll, dass er alle Märchen gelöst hat.
    Die Aussicht ist einfach super schön.
    Nun freue ich mich auf weitere Bilder aus Eurem Urlaub,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kristin, diese Burg ist wirklich ein monumentaler Bau! Schön finde ich es, dass der Besuch auch für Kinder interessant ist. Vielen Dank für's Mitnehmen auf diesen tollen Ausflug.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos! Als ich dort war hat es nur stark geregnet und man konnte nix ansehen
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Kristin,
    das sind herrliche Bilder aus deinem Herbsturlaub. Ich besichtige auch so gerne Festungen und Burgen in meinem Urlaub.
    Ich war noch nicht in der sächsischen Schweiz, es wird Zeit dahin zu gehen ;) Du liebe mir ist was blödes passiert:( ich habe mich so sehr über Deine Adresse gefreut und stell Dir mal vor, ich habe die irgendwo verlegt und finde nicht mehr.. es ist ärgerlich
    könntest Du mir die nochmal geben ♥♥♥ schreib mir einfach kurz an karinajobst@web.de
    würde mich sehr freuen!!!!
    ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirstin,

    wirklich imposant! Wunderschöne Bauwerke! Und der Ausblick <3 Sieht aus, als hättet ihr einen tollen Urlaub verbracht.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kristin, vielen Dank das du uns visuell auf deine Reise mitgenommen hast. Die Bilder sind beeindruckend und die Burg in real zu sehen bestimmt noch beeindruckender.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kristin,
    was für herrliche Fotos. Der Blick von der Festung auf den Tafelberg ist ja traumhaft schön. Ich war noch nie in der sächsischen Schweiz. Danke, dass du uns mitgenommen hast, auf diesen wundervollen Ausflug.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    wow was für ein Ausblick...irre. Da habt Ihr Euch aber wirklich ein tolles Ziel ausgesucht. Ich selbst war och nie in der sächsischen Schweiz, aber scheint wirklich eine Reise wert zu sein.
    Danke jedenfalls fürs mitnehmen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du uns aber auf einen tollen Ausflug mitgenommen...vielen Dank für die tollen Fotos und die tollen Infos dazu ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein herrlicher Ausflug, liebe Kristin! Mich und meine Jungs kannst Du immer mit einer tollen Burg begeistern. Und gar eine Festung zu sehen.. einfach klasse! Die Idee mit den Märchen finde ich süß, so bleiben auch kleinere Kinder aufmerksam. Habe ich da "Den gestiefelten Kater" entdeckt.. lach?! Dir einen schönen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kristin,
    ich wäre glatt mit gekommen, wenn Du mich gefragt hättest. Ich mag solche Auslfüge total gern wo man was bestaunen kann. Und, psst, auch beim Märchenspiel hätte ich mitgemacht. *g*
    Danke für Deine lieben Kommentare bei mir, ich hab immer nur kommentarlos vorbei geschaut und war oft untewegs, das muss wieder besser werden.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Kristin,
    wie wenig man doch eigentlich die Welt kennt. So ein Ausflug ist genau nach meinem Geschmack, danke fürs Zeigen !!!! Vielleicht komm ich da ja irgendwann doch noch mal hin!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.