Header

Header

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Ein Tag in Dresden + Herbstpost

 
Am 3. Oktober fuhren wir mit der S-Bahn
von Bad Schandau aus nach Dresden .
Man ist in 40 min. nach entspannter Fahrt dort
und mit dem Familienticket konnte man sogar
die Straßenbahnen in Dresden nutzen .
Feine Sache !
 

Wir wurden von Regenwetter begrüßt,
welches später aber nachließ .
 
 
Auf dem Weg vom Hauptbahnhof durch die Prager Straße 
 kommt man direkt an dem schönen
 
Die Stadt ist an historischen Gebäuden kaum zu übertreffen und
man weiß gar nicht, wohin man zuerst schauen soll !
 
Einst Stadtpalais der Gräfin Cosel
und heute Luxushotel,
in dem sogar schon Barack Obama nächtigte .
 
So sah es 1990 noch aus:
Quelle: www.
Kaum zu glauben, oder ?
 
 
 
 
 
 
auf Fliesen aus Meißner Porzellan
 
 
 
 
Schöne Pferdegespanne warteten auf Touris .
 

 
 

 
 
 
Am Eingang bildete sich eine Menschenschlange
und nach ca. 15 min. kamen wir auch hinein .
Wir waren echt beeindruckt,
und fasziniert, was durch den Wiederaufbau 
geschaffen wurde !
 

 
Auf den Kirchturm gelangt man
über Fahrstuhl, Wendelgang und Treppen .
Allein das ist schon sehenswert !
 
 
Dresden von oben
Langsam kam die Sonne hervor .
 
 
 
 

 
Das Herbstlaub war noch das i-Tüpfelchen :)
Nach einem längeren Fußmarsch durch Dresden
fanden wir endlich die Pfunds Molkerei .
An der sind wir damals bei der Stadtrundfahrt vorbei gekommen
und ich wollte unbedingt mal hinein .
Sie trägt zu recht den Namen
"Schönster Milchladen der Welt"
Auf der Internetseite könnt ihr schauen, warum :)
Man durfte drinnen leider keine Fotos machen .
Die Tassenbilder sind vom Ostmarkt nebenan :)
 
 
Meine Männer wollten gerne noch
die Gläserne Manufaktur besuchen .
So weit war die auch nicht mehr weg :)
Echt utopische Autos gab es da zu sehen :)
 
 
Auf dem Rückweg schlenderten wir noch etwas
 an der Elbe entlang .
 
 
Alt und neu vereint :)
 
 
Auf dem Altmarkt war gerade Herbstfest
und nachmittags war dort mächtig was los .
 
 
Am Zwinger schauten wir auch noch vorbei .
 
 
Den muss man mal gesehen haben !
 
 
Tolle Baukunst an jeder Ecke !
 
 
Es machte einen fast sprachlos !
 
 
Hausmannsturm und Katholische Kirche
 
So langsam hieß es: Abschied nehmen  . . .
 
 
Wir stärkten und noch in einer Pizzeria  . . .
 
 
. . .  überquerten so manchen Fußgängerüberweg
  
 
 . . . und landeten wieder am Hauptbahnhof .

 
Tschüss, Dresden,
bis zum nächsten Mal !
 
Tolle Herbstpost erreichte mich auch in dieser Woche wieder
von zwei lieben Bloggermädels !
Von Christine kam ein Igel zu mir geflogen
per Ahornblatt
und von Manu kam eine Karte angeradelt :)
 
 
Ganz lieben Dank, ihr Beiden !
 
verlinkt mit: Herbstpost
 
Habt einen schönen Herbsttag !
 


 
 Eure




Kommentare:

  1. Liebe Kristin, was für ein Ausflug in Dresden das war.
    Wunderschöne Bilder, wo ihr überall wart!!!
    Herrlich die Stadt so zu sehen!
    Danke für diese wunderbare Herbstpost und dir genauso einen schönen Donnerstag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Was für schöne und beeindruckende Impressionen von "meiner" Stadt. Ein großartiger Bilderreigen ist dir da gelungen. Und auf dem Kirchturm war ich noch gar nicht oben ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristin,
    ich habe schon öfters gehört, dass Dresden eine wunderschöne Stadt ist. Und Deine Bilder bestätigen es!!!! Die Stadt ist wundervoll und auf jeden Fall eine Reise wert. Wir möchten kurz vor Weihnachten dahin auf den Weihnachtsmarkt, mal schauen, ob wie es hinkriegen:)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kristin,
    zauberhaft Dein Stadtbummel. Dresden ist wirklich wunderschön, ich erwäge im Advent mit Freundinnen für 2 Tage dorthin zu fahren, inkl Strietzelmarkt und Moritzburg mit Winterausstellung "3 Haselnüsse für Aschenbrödel", ich hoffe das klappt wie gedacht, so ein paar Mädels freizeittechnisch unter einen Hut zu bekommen erweist sich als recht schwierig... Na ich bin gespannt! Um so mehr freue ich mich hier über Deinen Post, dass ist mir ein Ansporn die Mädels nochmal anzustupsen...
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kristin,
    so schöne Bilder aus Dresden.
    Wir waren im Mai dort und uns hat es auch sehr gut
    gefallen. Mir besonders der Zwinger.
    Danke fürs Erinnerungen wecken.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristin,
    Dresden ist wirklich eine wunderschöne Stadt. Ich war einmal beruflich dort und hatte nur Gelegenheit mir Abends noch die Frauenkirche von Außen anzusehen. Leider war sie schon geschlossen.
    Danke für's Zeigen all der anderen wunderschönen Gebäude, die ich mir damals nicht ansehen konnte. Beeindruckt hat mich das Foto von 1990, kaum zu glauben, dass das 1990 noch so aussah, fast schon wie direkt nach dem Krieg.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Kristin ich will auch schon so lange einmal nach Dresden und immer wenn mein Mann dort zu tun hat klappt es nicht :-((. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf !! Vielen Dank für diesen Rundgang.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kristin, vielen Dank für's Mitnehmen durch diese tolle Stadt. In Dresden war ich noch nie. Eigentlich war ich noch nie in Ostdeutschland. Es wäre aber auf alle Fälle eine Reise Wert!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wird es aber mal Zeit, Kathrin....grins. Dresden lohnt sich absolut, auch die Sächsische Schweiz als Wandergegend. LG Sigrun

      Löschen
  9. Da habt Ihr aber viel an einem Tag gemacht liebe Kristin, Respekt.
    Dafür haben wir mehrere Tage gebraucht. Na gut, wir waren auch überall drin und haben sämtliche Ausstellungen geschaut, puh.
    Aber schön ist es dort und ich möchte auch in ein paar Jahren nochmals hin.
    Ist ja jetzt gerade erst mal ein Jahr her...
    Danke für den wunderbaren Rundgang, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kristin!
    Ein schöner Ausflug. Nach Dresden möchte ich auch gerne mal. Das muss eine sehr schöne Stadt sein. Der Pusteblumenbrunnen gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kristin,
    wunderschöne Bilder. Zum Geburtstag habe ich einen Gutschein für eine Städtereise bekommen. Dresden ist bei mir auch ein Favorit, und es gibt dort wirklich viele Sehenswürdigkeiten.
    Ganz liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  12. Ich sehe wunderschöne Fotos...das war das volle Dresden-Programm...:-))
    Ich habe dort studiert, als es noch so gruselig aussah. Die Frauenkirche war ein Trümmerhaufen...alles schwarz. Nun geht es mir auch oft so., dass ich es kaum noch glauben kann, dass es mal so war. Unwirklich erscheinen die Glaspaläste in der Prager Straße. Sie gehören zu einem anderen Dresden, dass mir teilweise fremd ist. Aber natürlich viel schöner das Terrassenufer und so vieles mehr....kaum zu beschreiben. Muss man wirklich selber erleben.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die schönen Fotos! Mit hat Dresden auch gut gefallen
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kristin,
    ich war noch nie in Dresden, aber habe schon Einige davon schwärmen gehört. Und heute habe ich viele Fotos gesehen und gedacht, die haben doch recht! Ich mag Städte wo es noch viel Altes zu bestaunen gibt und in Dresden gibt es ja wirklich prachtvolle Bauten.
    Zu mir kam heute übrigens auch Post ins Haus - hab' ganz lieben Dank, ich freu' mich immer riesig über Post!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  15. Hast Du mich die ganze Zeit seufzen hören, liebe Kristin?! Dresden gehört zu meinen allerliebsten Großstädten. Ich mag den Charme dieser Stadt so gerne!! Besonders beim Fürstenzug musste ich innehalten. Vor ein paar Jahren war ich mit meiner (damals noch nicht an Demenz erkrankten) Mama in Dresden auf dem Weihnachtsmarkt. Ich weiß noch, wie ehrfürchtig sie sich das Porzellan angeschaut und mir von den schrecklichen Luftangriffen von 1945 erzählt hat. Meine Mutti stammt aus Riesa. Habe ich Dir das eigentlich schon erzählt? Hab' Dank für die schönen Erinnerungen! Dir einen lieben Gruß. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Danke, liebe Kristin,
    für die wunderbaren Bilder. Dresden ist wirklich sehr schön. Die abendliche Stimmung am Bahnhof hast du besonders toll mit deiner Kamera eingefangen, gefällt mir sehr gut!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  17. Beeindruckend euer Spaziergang durch Dresden
    So viele wunderschöne Gebäude. Unglaublich und nicht wieder zu erkennen das Schloss, das heut ein Hotel ist.
    Danke für den virtuellen Ausflug,
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kristin,
    Dresden kenne ich leider nur von den Bildern her. Ich war noch nie in dieser wunderschönen Stadt. Die Pferdegespanne mit den romantischen Kutschen sind eine wahre Augenweide. Danke fürs Zeigen dieser wunderschönen Bildern.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kristin,
    ooooh, Dresden!
    Die Stadt ist wirklich wunderbar und leider sind wir erst ein mal dort gewesen.
    Umso mehr genieße ich heute deine Bilder (die ich gleich 2x anschauen musste, weil sie mir so gefallen).
    Deine Reiseberichte liebe ich immer ganz besonders. Die sind fast wie ein Kurzurlaub. Danke!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt
und ein paar liebe Worte hier hinterlasst .
♥Danke♥

Bitte beachte:

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.