Header

Header

Freitag, 22. April 2016

Friday - Flowerday 17/16 mal ganz nah dran

 
Endlich ist es mir gelungen,
dank dem Tipp mal mit dem Hammer
auf das Ende des Stiels zu schlagen,
daß sich ein paar Tage später meine Magnolienblüte öffnete :)
 
 
Wie ihr seht,
hat das echt gut funktioniert .
 


Und mit meiner Nahlinse hab ich
die Blüte nochmal ganz nah ran geholt .
Die kleinen Blütenblättchen sind so niedlich !

 
Gerade noch rechtzeitig schaffe ich es,
meine Aufnahme zu "Ganz nah dran"
von Nicole zu schicken .
Mein Zweig macht sich derweil auf den Weg
 
Genießt noch jeden Sonnenstrahl,
bevor es wieder winterlich kalt und ungemütlich
werden soll ! 
 
Eure
 



Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Bilder!!! Schade, dass der Magnolienblütenzauber immer so schnell wieder vorbei ist.
    Liebe Güße, Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kristin,
    den Tipp kannte ich auch noch nicht! Das muss ich unbedingt mal versuchen.
    Deine Bilder mit der Nahlinse sind toll geworden. Das Letzte wäre als Poster schön!
    Dir alles Liebe und ein schönes sonniges Wochenende wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich schöne Magnolien
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. ...aufgeschlagen sozusagen, liebe Kristin,
    sehr schön ist sie,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein ganz wunderbarer Tipp, liebe Kristin! Man sagt es ja auch beim Flieder, allerdings habe ich da noch nie Erfolg gehabt! Deine Nahaufnahme ist bezaubernd.. und wie pfiffig von Dir die Nählinse zu nehmen ;)) Liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass der Tipp bei dir hilft. Bei mir hat es leider noch nie geklappt.
    Die Nahaufnahme sieht wunderbar aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Ja, genießen wir nochmal den lauen Abend, hier ist es noch so schön...und morgen soll es schütten und eisig kalt sein, grr.
    Dafür bewundere ich jetzt noch ein wenig Deine Magnolie und wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Kristin,
    wunderschön deine Magnolie
    und die Nahaufnahme ist der Knaller......
    Gefällt mir super gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wunderschön aus liebe Kristin! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und danke für den Tip!! Hilft das auch bei Schneeball? Ich muss es probieren :)

      Löschen
  10. Liebe Kristin,
    es ist schon witzig, was es für Tricks gibt.
    Das letzte Bild ist der Hammer - wunderschön :)
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  11. Das man Blumen erst ordentlich schlagen muss, damit sie sich voll entfalten...
    Schön siehts sie aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kristin!
    Der Hammerschlag hat sich echt gelohnt! Die Blüte ist wunderschön! Tolle Fotos hast du gemacht!
    Ganz liebe Grüße zu dir
    Doro

    AntwortenLöschen
  13. Mit dem Hammer? Echt? Das hab ich ja noch nie gehört... Sachen gibts ;)

    Dein Makro find ich mega und dank Dir hab ich gesehen, dass Nicole den MakoMontag fortführt. Zum Glück, es hätte ja echt was gefehlt.

    Hab nen schönen Abend,
    Pamy ♥

    AntwortenLöschen
  14. Folter???? Gibt es die noch? Aber es hat sich gelohnt, die Magnolie ist sooo schön geworden.

    Aber Blumen schlagen, hier gibt es noch soviele geöffnete. Ich bin ja auch recht gewalttägig, aber ob ich das fertiggebracht hätte?
    :-)))))

    Nicht böse sein, war Spaß.

    LG Eva
    die aber sonst schon um sich schlägt.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kristin,
    ich wustte jetzt nicht recht, ob du einen Spaß gemacht hast oder ob das mit dem Hammer wirklich stimmt. Davon habe ich noch nie gehört. Die Magnolie blüht sehr schön!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich hab das wirklich gemacht.
      Hab es bei irgend einem Blog hier gelesen.
      Ganz liebe Wochenend-Grüße von
      Kristin

      Löschen
    2. Das hat schon deine Uroma praktiziert mit dem "Draufhauen".
      Schönen Sonntag!

      Löschen
  16. AHAAAA so geht des,,,,
    mhhhhh mol schaun wo da HAMMA is
    wo de MAGNOLIE im NACHBARS GARTEN is woas i,,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kristin,
    ganz tolle Fotos sind das geworden, die Blüte ist wunderschön.
    Die Hammer-Tipp kenne ich beim Flieder, da macht man das ( glaube ich) auch :-)
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
  18. Wow, ist die schön! Macht man das mit allen Zweigen, die blühen sollen? Also auch im Winter mit Barbarazweigerl? die haben bei mir noch nie geblüht.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsy,
      also ich hab das nur vom Flieder und Magnolien gehört.So können sie besser Wasser aufnehmen.
      Kannst es ja auch mal mit anderen Zweigen probieren.Klappt bestimmt!
      Ein schönes Wochenende wünscht dir
      Kristin

      Löschen
  19. Hallo Kristin,
    die (Holz)Hammer-Methode kannte ich auch noch nicht....ist ja herrlich! Und Deine Bilder sind ganz zauberhaft geworden!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  20. Jaaa, für morgen haben sie bei und Schneeregen angesagt. Heute allerdings war hier herrlichster Sonnenschein - aber saukalt!
    Deine Blüte sieht toll aus! Gut das dir jemand den Hämmerchentrick zugetragen hat.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  21. sehr schöne Aufnahmen dieser traumhaften Blüten
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kristin,
    was für eine wunderschöne Blume und dann auch noch in meiner Farbe :)
    Ein Traum.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  23. Sieht ja fantastisch aus - deine Magnolie :-)
    Und die Nahaufnahme ist wunderschön geworden!
    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen

♡Ich freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt und ein paar liebe Worte hier hinterlasst.Danke♡