Header

Header

Mittwoch, 30. September 2015

Monatscollage September

Nun rasen wir schon wieder mit hoher Geschwindigkeit
auf das Jahresende zu und ich bin erstaunt,
wie schnell das Jahr bis jetzt so verging . . .
Sohnemann geht schon einen Monat zur Schule
und er hat sich gut eingelebt .
Nächste Woche beginnen dann hier die "Kartoffelkäfer-Ferien"
(Herbstferien) .
Das hörte ich gestern zum ersten Mal von einer Vertreterin :)
Ich glaube, mein Vater war damals auch noch auf  dem Feld,
um Kartoffelkäfer einzusammeln . . .
 
Nun aber zu meiner Monatscollage vom September :
 

Von A wie Amsel bis Z wie Zapfenmännchen ist diesmal alles dabei :)
 
* die Sonnenblume auf dem Balkon erfreute uns mit ihrer Blüte
*am Morgen fotografierte ich eine Amsel und die Vogelbeeren sind schon reif
*Pflaumenauflauf á la ANi
*meine selbstgepflückte Blumensammlung
*unser Wochenende-Trip in den Harz
Wir besuchten Quedlinburg und Wernigerode
*Papierkürbisse á la Jen
*kleine Herbstbastelei aus Zapfen
 
Meine Collage schick ich wie immer am Monatsende zu Birgitt,
die fleißig eure Monatscollagen sammelt .
 
Habt einen schönen letzten Tag im September und wir lesen uns
dann im Oktober wieder :)
 
 



Freitag, 25. September 2015

Herbstbastelei und Friday - Flowerday 38/15


 Hallo ihr Lieben !
Der Herbst ist nun da
und man kann sich mit ihm doch irgendwie ganz gut arrangieren, oder ?
Diese Woche haben wir ein wenig gebastelt
und dabei entstanden so kleine Zapfen-Männchen .
War gar nicht so einfach, die passende Zipfelmütze auszuschneiden
und den kugeligen Kopf auf die Zapfe zu kleben .
Im Winter bekommen sie noch einen Schal und Handschuhe verpasst .
 
 
Dieses Jahr habe ich auf dem Wochenmarkt
leider noch keine Baby- Boos bekommen . . .
Bei Jen entdeckte ich neulich
 dann aber diese süße Idee mit den Papier- Kürbissen .

 
Dank ihrer tollen Anleitung waren die schnell nachgebastelt .

 
In die Mitte hab ich noch ein elektrisches Teelicht gestellt .
 
 
Eine Dahlie aus dem Garten ist auch in meiner Vase gelandet .
 

So begrüßen wir nun den Herbst bei uns Zuhause .
Meinen blumigen Beitrag schick ich nun zu Holunderbluetchen .

 
Pünktlich zum Herbstanfang hatte ich noch eine süße Überraschung im Briefkasten
( auch von Jen :))
 
 
Was hab ich mich gefreut über diese hübsche handgefertigte Karte
von ihr und die hängt nun an meinem Ast im Flur .
 

Mit diesem Herzchen . . .
 
 
möchte ich mich bei euch
für eure immer so netten Besuche hier bedanken
und wünsch euch ein schönes erstes Herbst - Wochenende !
 
 

Eure



Dienstag, 22. September 2015

Also wir sind ja immer . . .

. . . in den Harz gefahren :)
An diesen Werbeslogan musste ich oft denken, als wir letztes Wochenende
zum Betriebsausflug mit der Firma meines Mannes unterwegs waren .
Ich fragte mich, warum wir dort nicht eher schon mal waren .
Denn die Gegend und besonders die hübschen Städtchen mit den vielen
historischen Gebäuden und Fachwerkhäusern
ist wirklich sehenswert .
Unser Hotel war in Bad Suderode .
Da gibt es eine Calciumquelle und ein altes Badehaus .
Hier wurde eben früher schon gekurt .

 
Für die Therme wird derzeit ein neuer Betreiber gesucht .
Man findet dort auch viele dieser alten Villen im Stil der Bäderarchitektur .
Hier wohnt nun schon lange niemand mehr, schade !

 
Wunderschöne Türen gab es an jeder Ecke im Harz .
Hier mal als Collage zusammengefasst !
 
 
Unser erstes Ausflugsziel war Quedlinburg .
Auf Anhieb hat mir die Stadt gefallen,
die übrigens zum Weltkulturgut der UNESCO zählt .
Kein Wunder bei den hübschen Bauwerken !
Das Haus nennt sich Hoken 
und stammt aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts .
 
 
Direkt daneben befindet sich das schicke Rathaus der Stadt .
 
 
Hier ist auch schon der Herbst angekommen .
 
 
Ein Café, welches sich über 7 Häuser erstreckt .
 
 
Der Adelshof, oder auch Fleischhof .
Dort wird derzeit noch kräftig saniert,
aber es sieht schon richtig toll aus .
 
 
Der Ständerbau aus dem 14. Jahrhundert .
 
 
Ein wunderbarer Farbklecks, oder ?
 
 
In dieses Brauhaus in der Innenstadt sind wir noch eingekehrt .
Es gibt dort Frauenbier, welches nur 1 % Alkohol hat und schön süß schmeckt ,mmh!
Natürlich gibt es dort auch Bier für echte Kerle :)
Auf jeden Fall empfehlenswert !
 
 
Unsere Gastgeberin vom Hotel gab uns noch den Geheimtipp
mit dem Museum "Mausefalle" in Güntersberge .
Dort gibt es allerhand Kurioses aus vergangenen Zeiten sowie
eine große Toiletten - Sammlung und natürlich jede Menge Mausefallen zu bewundern .


Weiter ging es, leider nicht mit der Kutsche,
sondern mit unserem Reisebus, nach Wernigerode .
 
 
Hier gibt es auch sooo hübsche und mit viel Liebe restaurierte Fachwekhäuser .
Alle Anderen waren shoppen
und wir waren nur mit Häuser begucken und fotografieren beschäftigt :)
 
 
Natürlich haben wir auch die Brockenhexe angetroffen
auf ihrem heißen Feuerstuhl :)
 
 
Sogar Pinocchio machte hier mal ein Päuschen und schaute sich die Häuser an .
 
 
Ist das kleine Café nicht bezaubernd ?
Wie ihr sehen könnt, hat es gerade kräftig geregnet an dem Tag .
 
 
Ein Glockenspiel an der Fassade einer Buchhandlung
Die Glocken erklingen täglich um 12, 15 und 17 Uhr .
Wir haben es aber verpasst  . . .
 
 
Das imposante Rathaus mit dem Brunnen davor .
 
 
Blick hinauf zum Schloss
Ein Besuch lohnt sich auch sehr,
hat mir mein Vater gesagt.
Leider reichte die Zeit nicht mehr hierfür . . .
 
 
. . . aber wir kommen bestimmt nochmal zurück !
Schließlich gibt es da noch viel mehr zu sehen und erleben .
 

 
Ich hoffe, euch hat es genauso gut gefallen, wie mir
und ich habe euch mit meiner Bilderflut nicht erschlagen ?!
Bin jetzt auch geschafft vom erstellen des Posts . . . Puuuuh !
 
Eure



Mittwoch, 16. September 2015

Es herbstelt und was Rotes

Die neue Jahreszeit rückt immer näher und
man merkt es auch schon förmlich .
Die Apfelbäume dieses Jahr tragen unendlich viele Früchte
und so hab ich mir ein paar aus dem Garten mitgenommen zum dekorieren .
Mehr kann man mit diesen kleinen Dingern auch nicht unbedingt anfangen .
 
 
Heide hab ich auch schon gekauft und ich freue mich jedes Jahr darüber,
daß sie so pflegeleicht ist .

 
Die kleine Sauciere bekam auch eine Ladung Äpfel ab :)
 
 
Auch mit Zweig und Blättern sehen die kleinen Rotbäckchen hübsch aus .
 
 
Aus den Pflaumen machte ich am Wochenende einen Auflauf nach ANi´s Rezept .
 
 
Das ging ratz fatz und war genauso schnell wieder weg :)
 
 
Leider ist die Decke etwas hart geworden,
aber Übung macht den Meister !
 
Eine Collage für Lotta hab ich auch noch schnell "gebastelt" aus meinem Archiv
 und war erstaunt,
daß ich so viel Rotes gefunden habe !
 
 
 
Nun fahren wir übers Wochenende in den Harz .
Bin schon sehr gespannt, denn dort war ich noch nie ( außer zur Durchreise ).
Werde euch berichten, ob wir die Brockenhexe gesehen haben :)
 
Ein ♥ - liches Willkommen auch an meine neuen Leser hier !
Schön, daß ihr da seid :)
 
 
Habt noch eine schöne Restwoche !
 
Eure
 



Freitag, 11. September 2015

Friday - Flowerday 36/15



Hallo liebe Leser !
Schon wieder ist eine Woche vergangen und es wird doch immer herbstlicher, oder ?
Am Morgen ist es noch dunkel und echt frisch .
Kommt die Sonne raus,
wärmt sie noch ganz gut, aber hat doch nicht mehr die Intensität .
Abends kann man schon ein Kerzchen anzünden
und sich mit einer Decke hinsetzen .
Aber das hat doch auch was, oder ?
Am Mittwoch machten wir einen kleinen Spaziergang und da
sammelte ich mal wieder Blümchen unterwegs .
Es kam einiges zusammen am Ende :)

 
Es wird wohl fast das letzte Sträußchen sein, was ich gesammelt hab für dieses Jahr . . .
 
 
Knallerbsen, Wicke, Klee, Goldrute . . .
 
 
Fette Henne, Efeu, Hortensie . . .

 
. . . alle kenn ich gar nicht beim Namen .
 
 
Die bunte Mischung vereint sich in einem ausgedienten Honigglas,
welches ich noch mit einem kleinen Schildchen verschönert habe .

 
 Nun verlinke ich meinen Beitrag bei Holunderbluetchen
und dem Friday - Flowerday .
 
 Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende !


Eure
 



Freitag, 4. September 2015

Friday - Flowerday 35/15 und Gewinnerin

Aus zwei mach eins dachte ich mir,
als ich mir den halb verblühten Sonnenblumen-, sowie Rosenstrauß ansah .

 
Somit startete ich eine Aktion
und rettete die noch schönen Blüten der beiden Sträuße .
 

Dabei heraus gekommen ist ein kleines
Mischmasch aus Rosen und grünem Beiwerk .
 

So steht der Strauß nun noch auf unserem Esstisch .


Mein heutiger Blumengruß
macht sich nun geschwind auf den Weg zu Helga und ihrer Blumensammlung .
 
*
Nun möchte ich gerne noch den Gewinner meines Giveaways
verkünden.
Es ist die liebe Jen vom Blog
 
Herzlichen Glückwunsch an dich und mail mir doch bitte mal deine Adresse,
damit sich das Päckchen zu dir auf den Weg machen kann !
Alle Anderen,bitte nicht traurig sein,
in Zukunft gibt es bestimmt wieder eine Verlosung bei mir !
 
Der Herbst naht wohl nun doch mit großen Schritten .
Die Vogelbeeren sind schon reif vor unserem Wohnhaus .

 
Eine kleine Amsel hat es sich am frühen Morgen gemütlich dort gemacht .
 
 
Unsere Zufalls - Sonnenblume auf dem Balkon
( wie die letzten beiden Jahre bereits )
hat ihre Blüte diese Woche geöffnet
und ich freu mich wieder sehr über das strahlende GELB


Ein wenig Lektüre für die kommenden kälteren
und evtl . regnerischen Tage hab ich mir auch zugelegt :)
 
 
Macht es euch gemütlich
und genießt das nahende Wochenende !