Donnerstag, 6. November 2014

Mein erster 2 in 1 Versuch

Hallo meine Lieben !
Nun habe ich es auch mal ausprobiert,
wie das so mit dem 2 in 1 Foto funktioniert
und mit meinem Programm geht das auch :)
Habe ein Bild vom Sonntagsausflug
bei typischem Novemberwetter


sowie einer Sedum - Blüte,
die ich letzte! Woche noch auf dem Balkon entdeckt habe,
ausgewählt .


Dabei herausgekommen ist Folgendes :


Schön, daß es auch mit Hoch- sowie Querformat funktioniert .
Es macht echt Spaß, mit den Fotos herum zu experimentieren :)
Meinen Beitrag schicke ich nun zu Ulli
und wünsch euch einen schönen Tag !






Sonntag, 2. November 2014

Ein Award und 11 Fragen

Die liebe Frau Vabelhaft hat mir den Best Blog Award verliehen
und ich danke ihr dafür recht herzlich !


Gerne beantworte ich ihre schönen 11 Fragen an mich .
Ich werde den Award und die Fragen aber nicht weitergeben .
 
1. Zähle die ersten 3 Dinge auf, die du tun würdest,
wenn du 1 Million € gewonnen hättest?
 
Meinem Chef "Adieu" sagen,
einen Fiat 500 sowie
ein Haus am Meer kaufen .
(bei den Immobilienpreisen ist da die Million schon weg :))


 2. Was ist dein allerliebstes Möbelstück?
 
Unsere Schränke im Wohnzimmer vom Möbelschweden .
Die mag ich auch noch nach 6 Jahren wie am ersten Tag .

 3.Welche Sprache(n) würdest du gerne fließend sprechen können? 
 
Ein wenig Schulenglisch kann ich ja,
aber ich würde meine Kenntnisse gern wieder auffrischen .
Spanisch finde ich auch toll,
aber das zu lernen, ist bestimmt recht schwierig .

 4. Festland wird knapp:
Auf welcher Insel würdest du gerne leben wollen?

Da fällt mir nur eine Insel ein :
Santorin
Ich war vor einigen Jahren mal dort und es war Liebe auf den ersten Blick .
Da lebt es sich aber auch gefährlich,
es ist eine Vulkaninsel .
das übersehe ich jetzt mal
 

 5. Welche Pflanze darf in deinem Zuhause/Garten niemals fehlen?

Orchideen
Die sind so schön pflegeleicht und erfreuen mich immer wieder mit ihren Blüten,
 auch ohne Dünger :)
 

 6. Auf welche 3 persönliche Gegenstände würdest du nie verzichten?

meine gemütliche Kuscheldecke
(bin eine Frosthummel)
Radio
( ohne Musik ist die Welt nur halb so schön )
und meine Armbanduhr

 7. Wenn du dich als Tier malen müsstest,
 was würde dabei herauskommen und warum?

Ganz klar, ein Pferd .
Das sind schon immer meine Lieblingstiere
und stehen für mich für Freiheit sowie Stärke .


 8. Was ist dein absoluter Lieblingsfilm?

 
Da gibt es auch keinen Bestimmten .
Ich mag aber u.a. die Filme mit Matthias Schweighöfer
oder auch Zeichentrickfilme .
"Bridget Jones" schau ich immer wieder gern .
"Gladiator" war auch ein grandioser Film .

 9. Welches soziale Projekt würdest du unterstützen?
 
Tierschutz finde ich eine tolle und wichtige Sache
und einen Gnadenhof für Tiere würde ich gern leiten .

 10. Welche Persönlichkeit würdest du in deinem Leben gerne mal kennenlernen?

Ach, da gibt es so Einige .
Kann jetzt niemand Bestimmtes nennen .

 11. Eine Reise mit einer Zeitmaschine steht an,
in welchen Jahr/Jahrhundert würde man dich antreffen
und warum?
 
Das Mittelalter find ich hochinteressant
und ich würde gern mal einen Tag in diese Welt eintauchen,
auch wenn es bestimmt nicht leicht war, in dieser Zeit zu leben .



So, nun  habt ihr mich wieder eine Stück näher kennengelernt
und hoffe,
mein Post war etwas unterhaltsam für euch .

 
Eure


Freitag, 31. Oktober 2014

Schaurig schöne Grüße

Ich wünsch euch einen lustig - gruseligen Abend
und einige schaurige Momente sowie ganz viel Süßes oder Saures :)


Meine Sohn hat sich gestern schon passend dazu schminken lassen .
Hier war wieder Mitternachts - Shopping und es gab jede Menge toller Kürbisse zu bestaunen .
Leider hab ich dieses Jahr keinen geschnitzt :(
Unsere schwarze Laterne tut es auch auf dem Balkon heute Abend .
 
Eure




Sonntag, 26. Oktober 2014

12 - tel Blick Oktober

Der Oktober neigt sich schon wieder dem Ende zu
 und ich werfe heute mal einen Blick mit euch auf meine beiden Motive .
 

Letzte Woche bei dem Sturm haben die Bäume einige Blätter fallen gelassen,
was man hier gut erkennen kann .
Irgendwie verlieren die Bäume dieses Jahr die Blätter,
bevor sie sich richtig verfärben . Schade !
Heute hatten wir hier noch Nebel .
 
 
So langsam füllt sich auch die Collage .

 
Der Baumlehrpfad sieht nun auch etwas bunter und kahler aus als im Vormonat .
 
 
 
 
 Hier noch einmal das Jahr bis jetzt .
 
 
Meinen Beitrag schicke ich nun zu Tabea .

 
Vorletzte Woche kam mir auch noch liebe Post ins Haus geflattert .
Habe ich doch ein schickes Armband bei Inga gewonnen .
Die Anhänger und die Farbe vom Band durfte ich selbst wählen .
Ein echter Hingucker !
 
 
Alles hat sie mit viel Liebe verpackt
und süße Leckereien lagen auch bei .
Danke für den schönen Gewinn !
 
 
Habt noch einen kuscheligen Sonntag mit euren Liebsten !
 
Bis bald !
 



Freitag, 17. Oktober 2014

Friday - Flowerday # 41/14

Vielen lieben Dank erst einmal für eure netten Kommentare
zum letzten Post !
Heute ein kleiner Spontan - Beitrag von mir zum
Ein paar restliche gelbe Wiesenblümchen
( ich kenne den Namen leider nicht )


haben zusammen mit den roten Beeren Platz gefunden
in einem Marmeladenglas .


Dieses hab ich mit roten Weinblättern umwickelt .


Das war es eigentlich schon .
Die Feuertaufe hat das Glas auch schon bestanden
 und es sieht doch klasse aus mit Teelicht, oder ?
Wollte ich schon immer einmal machen .
Nun hab ich es geschafft :)
Geht ja auch ruck - zuck :):):)


Ein Gewinn von der lieben Salanda kam auch neulich bei mir an .
Der Duft ist echt himmlisch und dezent !


Später werd ich noch ein wenig in der Herbstlektüre blättern und schmökern :)


Macht es euch gemütlich am Wochenende !



Ganz liebe Grüße von






Samstag, 11. Oktober 2014

Tagesausflug in die Fränkische Schweiz


Hallo liebe Leser! 
Heute möchte ich euch gern ein paar Fotos von 
unserem Sonntagsausflug in die Fränkische Schweiz zeigen .
Vor 2 Wochen machten wir uns bei strahlendem Sonneschein
auf den Weg dorthin . 
Das war schon lange in Planung und mein Mann kam auf die Idee,
da er dort beruflich vor einiger Zeit unterwegs war und schwärmte mir 
von dieser märchenhaften Landschaft etwas vor.
Nach gut 90 min. Fahrzeit waren wir dort angekommen . 
Nun wusste ich,was er damit meinte und staunte nicht schlecht,
als ich ganz oben auf den Felsen die Fachwerkhäuser sah .


 
In Muggendorf hatten wir noch das Glück, eine Dampflok in Aktion zu sehen .
Unser Sohn war ganz aus dem Häuschen .

 
Zuerst besuchten wir die Teufelshöhle .
Die Tropfsteinhöhle hat eine konstante Jahrestemperatur von 9 Grad .

 
Der geführte Rundgang dauert ca. 45 min . 
und es gibt viele schöne Stalaktiten und -miten zu sehen .
Hier lebten sogar Höhlenbären .
Direkt neben der Höhle ist ein schicker Forellenhof.

 
In unmittelbarer Nähe davon nach ein paar min. Fahrzeit 
erreicht man die Sommerrodelbahn,
auf der wir den Berg hinab sausten .
Hier habe ich aber keine Fotos gemacht .
Daneben ist ein hübscher See,

 
auf dem wir eine Runde mit dem Tretboot drehten .

 
Von dort hat man schon einen genialen Blick auf die Burg Pottenstein .

 
Gegenüber vom See befindet sich das Felsenbad .
Ein Schwimmbad, ganz natürlich angelegt .
Wir warfen mal einen kleinen Blick hinein .
Echt einzigartig, oder ?

 
Am Ende unserer Tour, nach kleinem Anstieg von ein paar min .
( Foto vom Hahn extra für Elke :))

 
erreichten wir die Burg .

 
Sie ist zu besichtigen,
man darf aber in den Räumen leider keine Fotos machen,
dafür Drumherum :)

 
Der Weg lohnte sich auf jeden Fall 

 
und in der Scheune ist eine Ausstellung zur Geschichte der Burg 
 
 
sowie über die Heilige Elisabeth .

 
Die Burg befindet sich heute noch in Privatbesitz .

 
Ein Stück oberhalb der Burg ist ein Berg, den wir noch erklommen hatten
und so genossen wir noch einen fantastischen Blick auf die Burg

 
und hinunter auf den Ort Pottenstein .

 
Es waren an diesem Tag wahnsinnig viele Leute dort unterwegs und 
es gab sogar einen kleinen Stau auf der Rückfahrt .
Wieder hab ich ein Stück von unserer vielseitigen Heimat Deutschland kennengelernt .
Ich hoffe,euch hat der herbstliche Ausflug auch gefallen ?!

 
Habt noch ein kuscheliges Wochenende !

Eure